Jessiquoi: Alles andere als normal

Jessiquoi: Alles andere als normal

Die Kreativität von Jessiquoi ist schier unendlich. Die ­Bernerin vereint elektronische Beats, Rap, World Music, Gesang und schrille Farben zu einer explosiven Mischung. Das zeigt sich in den kunterbunten Videos. Aber vor allem live. Auf die Bühne nimmt Jessiquoi einen Soundwagen mit, der in seiner Aufmachung einem schrillen Lädeli gleicht. Darin verstecken sich ihre Soundkonsole und eine winkende Katze. Die fixe Installation hält die Bernerin mit australischen Wurzeln aber nicht von einer extensiven Liveshow ab. Mit umgehängter Keytar turnt Jessiquoi rappend und singend auf der Bühne herum. ­Verglichen wird die Musikerin gerne mit Grimes, M.I.A. oder Die Antwoord. Wobei: Ihr Sound lässt sich nur schwer kategorisieren. Jessiquois Inspirationsquellen für Musik und Outfit sind ihre Lieblings-Games, japanische Animes, Mangas, Cartoons sowie Bücher. Es überrascht wenig, dass die Bernerin diesen Sommer landesweit auf den grossen Open-Air-Bühnen zu sehen ist. Was die Fans nebst dem Soundwägeli erwartet, ist ungewiss. Aber eines ist sicher: Jessiquoi ist alles andere als normal. 

Christoph Soltmannowski

http://www.solt.ch

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HUCH!

Was ist denn jetzt schon wieder los?

This ebook will change everything you ever thought about relationships and attachment. Find the secret to connecting better and faster